Besuch des Käpt’n Books im Glasmuseum Rheinbach am 10.10.2020

Besuch des Käpt’n Books im Glasmuseum Rheinbach am 10.10.2020

12. Oktober 2020 Aus Von Administrator

Das Rheinische Lesefest für Kinder und junge Erwachsene fand in Bonn und der Region vom 27. September bis 11. Oktober 2020 statt.

45 Autorinnen und Autoren sowie Illustratorinnen und Illustratoren aus Frankreich, Polen, Österreich, China, Dänemark und Deutschland waren mit dabei und luden kleine und große Lese-Fans zu literarischen Entdeckungsreisen ein.

Käpt’n Book persönlich in Person des Schauspielers Hanno Friedrich besuchte am Theaternachmittag, dem 10.10.2020, das Glasmuseum Rheinbach. Hanno Friedrich ist seit zehn Jahren Käpt’n Book und in seinem Schatzkoffer bringt er die neuen Kinder- und Jugendbücher mit. 

Um 16.00 Uhr fand im Glasmuseum Rheinbach eine Aufführung des Puppentheaters Papperlapupp „Ludwig und sein Ta-da-da-daaah! – Wie der kleine Beethoven die Musik entdeckte“ mit Esther Ribera statt.

Der kleine Ludwig sollte immer nur üben, üben, üben und hatte doch eigentlich gar keine Lust dazu. Wie er trotzdem seine Liebe zur Musik entdeckte, unsterbliche Melodien erfand und welche Rolle ein Hahn dabei spielte, erfuhr das Publikum im einem kurzweiligen Theaterstück mit viel Wahrem, ein bisschen Quatsch und natürlich der Musik von Ludwig van Beethoven. Mit ihrem Gesang und Spiel begeisterte Esther Ribera die kleinen und großen Zuschauer. Im Publikum saßen auch Flüchtlingskinder, die zu der Theateraufführung eingeladen wurden. Die Veranstaltung wurde durch die Bürgerstiftung „Wir für Rheinbach“ gefördert.

Print Friendly, PDF & Email