Ehemalige Glasfachschülerin Ute Herrmann stellt in Rheinbach aus

Apr 25th, 2017 | By | Category: Ausstellungen, Glaspavillon

Die Kunstmalerin Ute Herrmann präsentiert in der Ausstellung „Impressionistische Landschaften im Glaspavillon“ vom 28. Mai bis 18. Juni 2017 Ölgemälde, die ihren ganz eigenen Blick auf die Natur offenbaren.

Lichte Stimmung, lebendige Farben und luftige Weiten schaffen in ihren Ölgemälden eine malerische Tiefe, die in der Transparenz des Glaspavillons besonders gut zur Geltung kommen.

Erstmals zeigt die Künstlerin auch lokale Ansichten und läßt uns eintauchen in eine fulminante Blütenfülle. „Momente festzuhalten, das Spiel des Lichts, die Stimmung des Augenblicks, das ist es, was mich reizt“, schildert die Malerin. „Ich verspüre Freude dabei, in meinen Gemälden Räume zu schaffen, die das Auge schweifen lassen und die Seele wärmen“. In der Natur und auf Studienreisen findet sie die Ruhe und Stille um den Zauber des Ortes einzufangen.

Über Ute Herrmann

Ute Herrmann

Die Ehemalige Glasfachschülerin kehrt mit dieser Ausstellung an ihren Ausbildungsort zurück, der ihr in guter Erinnerung als Stadt zwischen Wäldern und Obstplantagen geblieben ist.

Nach ihrem Studium an der Rhein-Sieg-Kunst-Akademie, an der sie später auch als Gastdozentin unterrichtete, machte sie sich 1992 als Künstlerin selbstständig. Ihre Gemälde werden regelmäßig in Galerien, Ausstellungen sowie Messen im In- und Ausland präsentiert.

In Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Rheinbach werden die Arbeiten von Ute Herrmann im Glaspavillon jetzt ausgestellt.

Glaspavillon Rheinbach, An der Glasfachschule 2, 53359 Rheinbach

Vernissage: Sonntag, 28. Mai 2017, 15.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 28. Mai – 18. Juni 2017
Öffnungszeiten: Sa, So und Feiertag von 10.00 bis 17.00 Uhr

Kontakt:
Ute Herrmann
Heckhaus 25
53804 Much
Tel: 02245 610349
Email: uteherrmann@gmx.net
Website: ute-herrmann-kunstmalerin.de

Print Friendly, PDF & Email
Tags:

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: