Lasst die Gläser klingen – Glasmusik!

Lasst die Gläser klingen – Glasmusik!

16. Mai 2018 Aus Von Regine Prause

sinfonia di vetro kommt erstmals zu einem Gastspiel nach Rheinbach und versetzt Glas in Schwingungen und lässt gläsernen Klang zu Musik werden. Dieses Konzert ist ein absolutes highlight im Jahr der Glasjubiläen unserer Stadt.

Das Ensemble hat sich in den letzten zwanzig Jahren mit Auftritten bei den weltbesten Orchestern und Opern Weltgeltung verschafft. sinfonia di vetro spielt sämtliche Glasinstrumente – von der historischen Glasharmonika bis zum Euphon und dem Verrophon. Erläuterungen der beiden Künstler werden das musikalische Erlebnis abrunden.

Der Musiker, Regisseur und Instrumentenbauer Sascha Reckert hat diese Instrumente in seiner Instrumentenwerkstatt selbst hergestellt. In enger Kooperation mit bayerischen Glashütten und traditionell glasverarbeitenden Gegenden wie Böhmen verwirklicht Sascha Reckert neben Veranstaltungsserien zum Thema Glas und Musik regelmäßig Instrumentenbauprojekte.

Sebastian Reckert, der Sohn von Sascha Reckert, hat Musik- und Theaterwissenschaft an der Ludwig-Maximilian-Universität in München studiert und gehört seit 2016 zum festen Ensemble von sinfonia di vetro.

Er spielt vornehmlich Glasharmonikasoli an internationalen Opernhäusern. 2014 gründete er das musica forum mit dem Ziel, junge Menschen an den Beruf des Musikers heranzuführen.

Das Konzert am Dienstag, 4. September 2018, 19.30 Uhr, findet in der Mensa der Glasfachschule Rheinbach statt. Die Karten im VVK zu 11 €, erm. 9 €, sind bei der Buchhandlung Kayser im Kulturamt Himmeroder Hof zu erhalten. Im Anschluss an das Konzert besteht die Möglichkeit, bei einem Gläschen Wein mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen.

Print Friendly, PDF & Email