Offene Museumswerkstatt

Fritz BergDie Offene Museumswerkstatt des Glasmuseums Rheinbach ist ein Ort, wo man viel Spaß haben und nebenbei eine ganze Menge über Glas, aber auch andere Werkstoffe und vielerlei Themen lernen kann: Vorschulkinder, Grundschulkassen und die Klassen 5-6 der weiterführenden Schulen sind ebenso willkommen wie kleine Gruppen, die hier einen Kindergeburtstag der besonderen Art feiern möchten.Jedem Workshop geht ein kurzer thematischer Rundgang durch das Glasmuseum mit seinen erlesenen historischen Gläsern und der zeitgenössischen Glaskunstsammlung oder durch die gerade laufende Sonderausstellung voraus.  Spezielle Angebote richten sich an Erwachsene und die ganze Familie.  Zum Stamm der freien Mitarbeiterinnen und festen Museumsangestellten, die regelmäßig Workshops und Kindergeburtstage – nicht nur mit Glas – anbieten, gehören:

– Helga Feuser-Strasdas (Glasverschmelzungen)
– Andrea Stolte-Linden (Spiegel- und Schmuckgestaltung, Glasmalerei)
– Bozena Yazdan (Collagen, Mischtechniken)
– Dr. Wolfgang Schmölders (Glasverschmelzungen)
– Liane Wagner (Perlendrehen)
– Annette Kremmin (Masken- und Textilgestaltung)
– Ronny Klinz (Aquarellmalerei)

Kontakt für unser Workshopangebot:
Glasmuseum Rheinbach
Bozena Yazdan
Himmeroder Wall
53359 Rheinbach
Tel. 02226 917504
E-Mail: bozena.yazdan@stadt-rheinbach.de

Übrigens: Wußten Sie bereits, dass der Rheinbacher Glasschleifer Fritz Berg (siehe Abbildung)  in unserer Offenen Museumswerkstatt Glasreparaturen jeder Art durchführt?

* aber auch alle anderen Rheinbacher Glasgestalter nehmen Ihre Reparaturaufträge gerne entgegen.
Print Friendly, PDF & Email
%d Bloggern gefällt das: