Über uns

Kulturzentrum Himmeroder Hof

Hier schlägt das kulturelle Herz Rheinbachs!

Das 1968 von den „Freunden edlen Glases” e.V. gegründete Glasmuseum Rheinbach ist das Herzstück des Bürger- und Kulturzentrums Himmeroder Hof, zu dem noch Kulturamt, Stadtarchiv, Römerkanal-Infozentrum sowie das Naturparkzentrum Himmeroder Hof gehören. Der Himmeroder Hof ist die malerische Kulisse beliebter Open-Air-Veranstaltungen wie Frühlingsmarkt, Kultur im Hof, Literatur im Takt u.a. 

In der Dauerausstellung des Glasmuseums sind wertvolle Gläser vom Barock bis zum zeitgenössischen Studioglas vertreten. 
Das Museum gibt einen Überblick über die Kunst böhmischer Glasherstellung und -veredlung.

Der Siegeszug böhmischen Glases in Europa ist der Erfindung des Kristallglases zu verdanken. Seine Transparenz und Härte waren Voraussetzung für die berühmte böhmische Glasschneidekunst des Barock. Durch weitere Erfindungen vor allem im Bereich der farbigen Gestaltung konnte sich das böhmische Glas dem jeweiligen Zeitgeschmack anpassen: von dem Farbenspiel des Biedermeier über die Prachtentfaltung des Historismus bis zu den plastisch durchgeformten Objekten des Jugendstils.

Das zeitgenössische Studioglas fasziniert durch die Vielfalt der künstlerischen Annäherungen und die virtuose Beherrschung des Materials.

„Glaskunst“ oder „Kunst mit Glas“? Kommen Sie und schauen Sie selber!

Print Friendly, PDF & Email