Käpt’n Book 2016, das Rheinische Lesefest für Kinder und junge Erwachsene – 5. bis 20. November 2016

Okt 13th, 2016 | By | Category: Archiv

seeungeheuerKäpt’n Book, das Rheinische Lesefest für Kinder und junge Erwachsene, ist das größte Lesefestival für Kinder in Deutschland.

Seit es im Jahr 2003 als „Käpt’n Book“-Festival in Bonn startete, formierte sich gleich im ersten Jahr eine große Veranstaltergemeinschaft, die städtische Kulturinstitute und freie Kulturträger – wie beispielsweise die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, die Stadtbibliothek, das Kunstmuseum Bonn, das Deutsche Museum Bonn, das Kulturzentrum Brotfabrik oder das Frauenmuseum Bonn – umfasste. Auf Anhieb war „Käpt’n Book“ ein Riesenerfolg bei Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern. In den nächsten Jahren wuchs das Festival noch, bis schließlich 2010 aus der Bonner Veranstaltung das „Rheinische Lesefest Käpt’n Book“ wurde. Aus der Region nahmen weitere Kommunen und Kreise teil. 2016 besteht die Veranstaltergemeinschaft aus 25 Städten, Gemeinden, Kreisen und 55 Autorinnen und Autoren. Ihr gemeinsamer Kurs: Lust aufs Lesen machen, die Fantasie anregen, spannende Geschichten erzählen, Begegnungen fördern! Das Glasmuseum Rheinbach und die Öffentliche Bücherei Sankt Martin sind von Anfang an dabei, seit Käpt’n Book die Region erobert hat.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kaeptnbook-lesefest.de

Käpt’n Book- Familiennachmittag mit Theater und Film im Glasmuseum Rheinbach am Freitag, dem 18.11.2016 von 15 bis 17 Uhr – Eintritt frei

Das Programm:

15.00 Uhr · Für Kinder ab 4 Jahre
Theater · Figurentheater Marmelock mit „Eliot & Isabella

Eine Rattengeschichte nach einem Buch von Ingo Siegner

Ab 31.10.16 werden in den Kindergärten und im Glasmuseum Rheinbach Theaterfreikarten ausgegeben. Die Hälfte der Plätze wurde für Flüchtlingskinder reserviert, gefördert durch die Bürgerstiftung „Wir für Rheinbach“.

16:00 Uhr · Für Kinder ab 5 Jahre
Animationsfilm „Das Häuschen Halabudka“

Ukraine 2014 · Regie: Manuk Depoyan · Drehbuch: Natascha Guzeeva

16:00 bis 17:00 Uhr · Workshop für Kinder mit Bozena Yazdan
„Mein bester  Freund oder meine beste Freundin“ – in der Musemswerkstatt

16:00 bis 17:00 Uhr · Museumsrallye und Namensgravur
Größere Kinder können in einer Museumsrallye teilnehmen oder sich auf ein Glas ihren Namen eingravieren lassen.


Geschichtenwettbewerb für Rheinbacher Dritt- und Viertklässler

„Anders sein im Ozean — Das freundliche Seeungeheuer sucht Freunde“ – Gläserne Geschichten aus dem Glasmuseum Rheinbach

Wie in den Vorjahren lädt das Glasmuseum Rhein­bach die Dritt- und Viertklässler der Rheinbacher Grundschulen im Rahmen des Rheinischen Lesefests für Kinder und junge Erwachsene – Käpt’n Book zu einem Geschichtenwettbewerb ein. Der Titel des Ge­schichtenwettbewerbs in diesem Jahr lautet: „Anders sein im Ozean — Das freund­liche Seeungeheuer sucht Freunde“ und bezieht sich auf das Objekt Seeungeheuer „Sargasse“ von Louis Leloup aus der Studioglas-Sammlung Helga Bruns.

Wir freuen uns darauf, eure Geschichten zu lesen. Auf die Gewinner warten auch in diesem Jahr Buchpreise, die von der Buchhandlung Kayser gestiftet werden.

Teilnahmebedingungen:

Bitte schreibt mit schwarz auf DIN-A4 Papier (Hochformat), gerne handschriftlich, nur auf eine Seite (nicht beidseitig). Lasst rechts und links einen Rand.

Maximale Länge: handschriftlich 3 Seiten DIN-A4, mit Maschinenschrift 2 Seiten. Ihr könnt auch ein Bild DIN-A4 (Hochformat!) beilegen.  Auf ein Extrablatt kommen Name, Alter und Klasse des Kindes, der Name der Lehrerin/des Lehrers, Schule, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.
Abgabetermin: 18. Dezember 2016 im Glasmuseum Rheinbach

Die Prämierung erfolgt im Februar 2017. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Jury: Daniela Hahn (Öffentliche Bücherei St. Martin), Christoph Ahrweiler (Buchhandlung Kayser), Dr. Ruth Fabritius (Glasmuseum Rheinbach)

Workshop für Kinder der 3. und 4. Jahrgangsstufe

Besuch beim Seeungeheuer für Schulklassen

Begleitend zum Geschichtenwettbewerb könnt ihr das Seeungeheuer besuchen und an einem Workshop teilnehmen, in dem wir ein Seeungeheuer basteln.

Termine nach Vereinbarung · Anmeldung erforderlich! · Teilnahme kostenlos

Realisierung: Bozena Yazdan · Dauer: 1,5 Stunden (90 min)

Tags:

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: