„KinderKunstKinder“ – ein neues, regionales Kunstprojekt

Mrz 1st, 2012 | By | Category: Events, KinderKunstKinder

KinderkunstkinderKinderKunstKinder – eine neues regionales Kooperationsprojekt

-> hier gehts zu unseren Programmangeboten

KinderKunstKinder war ursprünglich ein Projekt des Kulturamtes der Stadt Bonn. Ähnlich wie Käpt’n Book, einem Bonner Projekt, das sich seit 2009 zum Rheinischen Lesefest gewandelt hat, vollzieht auch KinderKunstKinder eine hochwillkommene Regionalisierung, von der alle Kooperationspartner profitieren.

„Kulturelle Bildung’ wird in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis ganz groß geschrieben. In den letzten Jahren hat sich hier ein breites und qualitatives Angebot in vielen kommunalen und privaten Einrichtungen sowie in der freien Kulturszene entwickelt“ – so Jürgen Nimptsch, Oberbürgermeister der Stadt Bonn, und Frithjof Kühn, Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, in ihrem Grußwort zu dem Projekt.

Weiter heißt es dort: „In diesem Jahr wird das Festival KinderKunstKinder gemeinsam von der Stadt Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis veranstaltet, nachdem der Kreis bei diesem Festival schon seit Jahren ‚indirekt’ mit Künstlern, die aus der Region kommen bzw. Schülerinnen und Schülern, die das breites Angebot in Bonn genutzt haben, beteiligt war.

Partner beim Projekt KinderKunstKinder sind in diesem Jahr: das Kunstmuseum Bonn, die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, das LVR-Landesmuseum Bonn, das Stadtmuseum Siegburg, das Bilderbuchmuseum und die Kreativwerkstatt in Troisdorf, das Glasmuseum in Rheinbach, der Bonner Kunstverein, das Arp Museum Bahnhof Rolandseck, das August Macke Haus, die Alanus Hochschule in Alfter, das Atelier Michael Franke in Wachtberg, das Künstlerforum Bonn, das KinderAtelier im Frauenmuseum, die Jugendkunstschule im arte fact, das Atelier Middelmann, „Die Kate e.V.“ und Halide Bayram sowie die Künstlerinnen Marion Grimm-Kirchner, Martina Hering, Lisa Schümmer und Monika Fritsch, Sabine Hack und Katharina Klemm.

„KinderKunstKinder“ findet 2012 zwischen Februar und Juni statt. Thema ist „Anziehen – Kleidung – Kleidsames – meine zweite Haut“. Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit, unter Anleitung von freien Künstlern in Ateliers, Schulen, Museen und Kunstschulen eigene Werke zu schaffen. Zum ersten Mal wird es in diesem Jahr dann auch zwei Ausstellungen geben, eine im Künstlerforum Bonn vom 3. bis 17. Juni 2012 und eine im Kreishaus Siegburg vom 15. Juni bis zum 3. Juli 2012. Die Erfolgsgeschichte von „KinderKunstKinder“ in den letzten Jahren zeigt, welch kreatives Potential in unseren Kindern steckt. Dieses wird mit gezielten und qualifizierten Angeboten schnell geweckt und führt immer wieder zu beeindruckenden Ergebnissen. Das Festival wird 2012 vom Landschaftsverband Rheinland gefördert, gerade weil es ein gemeinsames Projekt der kulturellen Bildung in der Region ist.

Print Friendly, PDF & Email
Tags: , , , , , , , , , ,

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: