Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

IN VITRO I

August 21 - November 27

Eine neue Form der Zusammenarbeit haben das Glasmuseum Rheinbach und die Glaskünstlervereinigung NRW e.V. gefunden. Der Glaspavillon, als rund um die Uhr einsehbares Ganzglasgebäude aus dem Jahr 2000, ist nicht nur in Pandemiezeiten ein idealer Ausstellungsort für (Glas-)Skulpturen und Objekte. Die vom Werkstoff Glas geprägte Architektur, der ein fließender Übergang zwischen Innen- und Außenraum gelingt und die Grenzen zwischen Menschenwerk und Natur scheinbar aufhebt, bildet den perfekten Rahmen für alles darin Präsentierte – besonders der Werkstoff Glas bietet sich hier an. So war es naheliegend, „IN VITRO” (lateinisch: „im Glas“) als Titel für die Ausstellungsreihe der GKV zu wählen.

Die GKV schätzt sich glücklich, mit dieser Möglichkeit ein Experimentierfeld für eine kontinuierlich wechselnde Präsentation ihrer Arbeiten zu haben. Die Ausstellungsreihe „IN VITRO“ im Glaspavillon wird aus regelmäßig wechselnden Ausstellungen einzelner Mitglieder in unterschiedlicher Zusammensetzung und Thematik in Zusammenarbeit mit dem Glasmuseum Rheinbach bestehen. So werden neben Gruppenausstellungen auch Einzelpräsentationen, Installationen und Lichtobjekte zu sehen sein.

Zum Auftakt stellt sich die Glaskünstlervereinigung vom 21.08. – 27.11.2021 in den fünf Großvitrinen des Glaspavillons als Gruppe vor.

Print Friendly, PDF & Email

Details

Beginn:
August 21
Ende:
November 27
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Glasmuseum Rheinbach
Glaskünstlervereinigung NRW e.V.

Veranstaltungsort

Glaspavillon
An der Glasfachschule 4
53359 Rheinbach, Deutschland
Google Karte anzeigen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Geht klar !
Ablehnen