PAOLO VENINI – Venedigs Glanz im Glas

PAOLO VENINI – Venedigs Glanz im Glas

11. August 2021 Aus Von Bozena Yazdan

3. September 2021 – 13. März 2022

VENINI – der Name der italienischen Glasmanufaktur steht wie kein anderer für Glas aus Venedig. Die Wurzeln dieser ruhmreichen Manufaktur reichen zurück bis ins Jahr 1925, als Paolo Venini (1895-1959) zusammen mit Napoleone Martinuzzi und Vittorio Zecchin das Unternehmen gründete. Bis zu seinem Tod blieb Venini, der sich als ebenso fortschrittlicher wie kreativer Unternehmer auszeichnete, als prägende Gestalt an der Spitze der Glasmanufaktur. Die Ausstellung beleuchtet diese glanzvolle Zeit, in der VENINI Weltruhm erlangte.

VENINI verstand es gleichermaßen, neue Herstellungsverfahren zu entwickeln und alte Techniken neu zu interpretieren. Als äußerst erfolgreich erwies sich die Zusammenarbeit mit Künstlern und Gestaltern wie Carlo Scarpa oder Fulvio Bianconi. Sie gaben dem Glas aus der Manufaktur VENINI eine modernistische Ausrichtung. Die große Beachtung auf den Mailänder Triennalen und der Biennale von Venedig sowie auf internationalen Ausstellungen und Messen war der Lohn. Bis heute rufen diese Gläser bei Sammlern und Glasliebhabern Bewunderung hervor.

 

Zur Eröffnung der Ausstellung

PAOLO VENINI – Venedigs Glanz im Glas

am Freitag, dem 3. September 2021, 19:00 Uhr

sind alle Interessenten herzlich eingeladen.

Begrüßung: Ludger Banken, Bürgermeister
Einführung: Dr. Ruth Fabritius, Museumsleiterin

 

Aktuelle Angaben zur Eröffnung unter www.glasmuseum-rheinbach.de oder Tel. 02226 917 501

Print Friendly, PDF & Email