dsc_1533

Pressemitteilungen

Erster Kinder- und Jugendtag der Stadt Rheinbach ein voller Erfolg

Über 140 Kinder am Stand des Glasmuseums im Freizeitpark Bei strahlendem Sonnenschein kamen am Sonntag, dem 25. September 2016 viele Kinder in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern in den Rheinbacher Freizeitpark, um an den zahlreichen Ständen vorbeizuschauen. Ausgesprochen gut besucht war der Stand des Glasmuseums, wo sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene nicht nur über theoretisch

[weiterlesen…]

Anschriftimpressumpic Glasmuseum Rheinbach Himmeroder Wall 6 53359 Rheinbach E-Mail: Glasmuseum@Stadt-Rheinbach.de Telefon: 02226-917501 (Zentrale) Telefax 02226 917520 Herausgeber:
Stadt Rheinbach Der Bürgermeister Stefan Raetz Schweigelstraße 23 53359 Rheinbach Internetredaktion: Regine Prause Kulturzentrum im Himmeroder Hof 6 53359 Rheinbach E-Mail: Regine.Prause@Stadt-Rheinbach.de Telefon: 02226-917502

Ausstellungen

gedankenurne

Ausstellung Michael Franck – Die Kunst der 4. Dimension

Michael Franck, geb. 1961, arbeitet in seinem Atelier „Kunst-Licht“ in Alfter als Bildhauer und Maler. Bei seinen Licht-Skulpturen kombiniert er Holz, das Orkane wie Kyrill freigeben, oder Stein wie z. B. Buntschiefer aus der Schevenhütte mit vertikal oder horizontal kunstvoll eingefügten Glasschichten. Das Licht verleiht seinen häufig beweglichen Arbeiten gewissermaßen eine weitere Dimension aus Stimmung

[weiterlesen…]

jungekunst

„Junge Kunst – Neue Wege · Farben und Töne 2016“ im Glaspavillon „Hans-Schmitz-Haus“

Rheinbach erlebt in diesem Jahr ein besonderes Ereignis für Kinder und Jugendliche. „Junge Kunst – Neue Wege“ ist ein auf drei Jahre angelegtes Kreativprogramm für Kinder und Jugendliche. Die einmalige Vielfalt der rheinischen Kulturlandschaft inspiriert die jungen Künstlerinnen und Künstler zu ihren eigenen Werken. Arbeiten, die die Kinder und Jugendlichen bei „Junge Kunst – Neue

[weiterlesen…]

ca. 350x350x20012kg, Artista weiß und 3 Blautöne, geschliffen.partiell poliert 2015

Ausstellung Patrick Roth – R(h)Einfall – Glasmuseum Rheinbach – 29. April – 5. Juni 2016

Patrick Roth, 1976 in Weiden i.d.Opf. geboren und aufgewachsen in unmittelbarer Nachbarschaft einer Glashütte, erlernte er von 1997-2000 an der Glasfachschule Zwiesel den Umgang mit Glas. Nach fünfjähriger Tätigkeit als Glasschleifer in der Evelyn-Hütte Amberg erwarb er 2005 den Meisterbrief Industriemeister Glas bei der Industrie- und Handelskammer Passau. Danach arbeitete er in Österreich, 2005-06 als

[weiterlesen…]

Events

796c17137d-logoweb

39. Internationaler Museumstag am Sonntag, den 22.05.16 von 14:00 bis 17:00 Uhr – „Museen in der Kulturlandschaft“

­Der Internationale Museumstag wird jährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen und findet in diesem Jahr bereits zum 39. Mal unter dem Motto „Museen in der Kulturlandschaft“ statt. Ziel des Aktionstages ist es, auf die thematische Vielfalt der mehr als 6.500 Museen in Deutschland sowie der Museen weltweit aufmerksam zu machen. Mit ihrem breiten Spektrum, dem

[weiterlesen…]

HiHo2

Impressionen vom Frühlingsmarkt 2016

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte der Bürgermeister der Stadt Rheinbach, Stefan Raetz, mit den Mitarbeitern des Kulturamtes, Mitgliedern des Rheinbacher Gewerbevereins und Museumsleiterin Dr. Ruth Fabritius die zahlreich erschienenen Besucher des diesjährigen Frühlingsmarkts. Klicken Sie auf das Foto, um eine Vergrößerung anzuzeigen.

Junge Kunst Plakat Web

Projekt „Junge Kunst – neue Wege“ – 2016 unter dem Titel: „Töne und Farben“

KinderKunstKinder hat ein Nachfolge-Projekt bekommen „Junge Kunst – neue Wege“, das von März bis Anfang Juni 2016 unter dem Titel: „Töne und Farben“ stattfindet. Kinder und Jugendliche erforschen und erleben die Kulturlandschaften des Rheinlandes, die als Ideen- und Impulsgeber fungieren, und werden selbst kreativ tätig. Gemeinsam mit beheimateten Künstlerinnen und Künstlern besuchen die Kinder und

[weiterlesen…]

Allgemein

1-Glasmuseum-PressefotoDSC_1330

Bürgermeister Stefan Raetz brachte internationale Glaskunst unter den Hammer und übergibt Auktionserlös an Glasfachschule

Zum Abschluss der Wanderausstellung „Gravur on Tour“ wurden am Samstag, dem 20. Februar 2016, 18.00 Uhr im Glasmuseum Rheinbach  Workshop-Objekte internationaler Glaskünstler mit einem Mindestgebot von 50,00 € versteigert. Die Auktion stand unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Stefan Raetz, der die Auktion auch sehr erfolgreich durchgeführt hat. Der Erlös in Höhe von 670,00 € kommt

[weiterlesen…]

Glasmuseum Ansicht vom Prümer Wall mit Hexenturm

Öffnungszeiten des Glasmuseums zu Rheinbach Classics

F r e i t a g ,       17.07.2015   G E S C H L O S S E N   S a m s t a g ,   18.07.2015  11.00 – 17.00 Uhr   geöffnet   S o n n t a g ,     19.07.2015   11.00 –   17.00 Uhr   geöffnet   Der Eingang befindet

[weiterlesen…]

bild

„Vater der Studioglasbewegung“ im Glasmuseum Rheinbach vertreten

Wichtiger Neuzugang: „Freunde edlen Glases“ e.V mit Wilhelm Bruns ersteigern Studioglasobjekt von Harvey K. Littleton Dank eines Zuschusses des Museumsfördervereins „Freunde edlen Glases“ e.V. und einer großzügigen Spende ihres Mitglieds Wilhelm Bruns konnte ein langjähriger Wunsch vieler Freunde der zeitgenössischen Glaskunst Ende letzten Jahres in Erfüllung gehen: Aus einem Heilbronner Auktionshaus fand ein zweiteiliges Objekt

[weiterlesen…]